Startseite Berichte Berichte 2001 Sommerfest 2001

 
KANU WANDER CLUB Krefeld e.V. 1950

 
Sommerfest beim KWC am 11.08.2001

Endlich war es wieder soweit, nachdem der Großteil der Sommerferien über die Bühne gebracht worden ist: Das Sommerfest stand an.

Nachdem man sich bereits im Vorfeld der Planung auf ein Thema für den Abend geeinigt hatte, wurde Dank Ingo, den wir hier links im Bild sehen,

Uschi kann sich mal wieder nicht entscheiden. Worüber man ihr mit Sicherheit nicht böse ist ...

und seiner besten Hälfte Alex

Nur mit dem Stäbchen Essen hapert es noch ...

die Planung auch in die Tat umgesetzt.

Unter dem Motto “Italiänische Sommernacht” haben uns die Beiden einen hervorragenden und wohlschmeckenden Rahmen für ein schönes Fest gegeben.

Klassische >Sea Food Diet<: When I see food, I eat it ...

Zwar gab es einige Bedenken, ob wir denn auch mit dem Wetter Glück haben werden, aber auch an diesen Punkt hatten unsere Orga - Talente gedacht. Zumindest haben sie ihren Einfluß dahingehend noch geltend machen können, daß es keinen Regen gab.

Aber selbst wenn es geregnet hätte - auch die Räumlichkeiten waren präpariert.

Welcome to the Pleasure Dome

Der Startschuß für die Eröffnung wurde von einigen Beteiligten sehr ungeduldig erwartet.

Endlich mal wieder was warmes zu Essen ...

So hatten wir dann die Gelegenheit, als klassische Outdoor- Sportler neben den (kaum mehr zu zählenden) Kohlenhydraten ebenfalls Outdoor naturbelassene Flüssigkeiten zu uns zu nehmen. Dank Hermi waren die gut gekühlten Flüssigkeiten ebenfalls reichhaltig verfügbar.

So muß ein Glas aussehen - dann klappt´s auch mit der Nachbarin

Schön, daß viele Mitglieder, die man sonst leider seltener sieht, den Lockruf zum Anlaß eines Besuches genommen haben.

Na, von wem hat der Kleine wohl die hektische Betriebsamkeit ?

 

Während die ganz kleinen offensichtlich mehr verschleppt wurden ...

Womit bewiesen ist, daß auch eine Feuerstelle durchaus kindgerecht sein kann!

... kamen die etwas “reiferen” freiwillig. Hoffe ich jedenfalls

Aber dem Test wollten sich die Gründer wohl nicht aussetzen ...

 

Als wenn es hier Freibier geben würde ...

Auf einer guten Party ist die Küche meist die Kommunikationszentrale. Aber unsere Küche ist ein wenig klein und so mußten wir uns am Bierpavillion aufhalten. Gezwungenermaßen. Quasi.

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Ein gelungenes Fest, für welches man sich bei unseren Organisatoren nur bedanken kann. Ich hoffe, den Beiden ist auch klar, daß man sich durch so ein Debut automatisch für die weiteren Ausrichtungen qualifiziert hat. Und wenn nicht - spätestens beim Lesen der Zeilen werden sie es wissen.

Aber wie heißt es so treffend: Mal verliert man, mal gewinnen die anderen

Christian

 
© KANU-WANDER-CLUB Krefeld   |  Impressum  |  Haftungsausschluss/Datenschutz