Fahrt auf Saale und Unstrut
‹bersicht

Auch am zweiten Tag war der Himmel verhangen und es hat zum Teil kräftig geregnet. Aufgrund dieser Wettelage und des hohen Wasserstandes haben wir einen "Ruhetag" eingelegt.