Startseite Über uns Geschichte
 





 

In Neheim Hüsten holte sich die erste Slalommannschaft des KWC mit Willi Sommer, Ernst Wiglinghaus und Dieter Konejung mit weitem Abstand das silberne Paddel.

KANU WANDER CLUB Krefeld e.V. 1950


Die Vereinsgeschichte


1950 wurde der KWC gegründet. Der erste Vorsitzende war Dieter Konejung der auch heute noch als Ehrehvorsitzender für den Verein tätig ist. Schon in den ersten Jahren war der KWC im Kanuslalom sehr erfolgreich tätig. Aber auch Fahrten ins benachbarte Ausland wurden unternommen.

Der KWC war auch sehr früh im Bereich des Leistungssportes aktiv. So gehörten Mitglieder des KWC zu den Mitbegründern des Kanu- Slalomsportes in Nordrhein Westfalen. Angefangen hat es auf der Rur bei Jülich, später dann in Heimbach, Neheim- Hüsten, Schwerte und Lippstadt.

Ein wichtiger Abschnitt in der Vereinsgeschichte war der Bau des eigenen Bootshauses. Am 27.10.79 wurde das Bootshaus im Beisein von Abgesanten der Stadt Krefeld, des DKV, des StadtSportBundes und vieler Nachbarvereine eingeweiht.


Noch in diesem Jahr werden wir ein Fest zum 25 ten Bestehen unseres Bootshauses feiern.
Den Bericht zur Feier 25 Jahre Bootshaus findet ihr
hier...

 

Die Gründungsmitglieder beim 50 jährigen Vereisbestehen mit dem Vorsitzenden.

Mehr zum 50-jährigen Vereinsfest gibt es als PDF Datei
hier.


Die Vereinschronik aus der Einiges über die letzten 50 Jahre nachzulesen ist, kann hier als PDF (hierzu wird der kostenlose Acrobat Reader benötigt) mit knapp 1,8 MB heruntergeladen werden.

Bitte zum Download die Option "speichern unter" benutzen !

Chronik herunterladen

 
© KANU-WANDER-CLUB Krefeld  |  Impressum  |  Haftungsausschluss/Datenschutz